Aktuelles

Strafbarkeit Brandverursachung durch Himmelslaternen, Raketen, u.ä an Silvester

Strafbarkeit Brandverursachung durch Himmelslaternen, Raketen, u.ä an Silvester

Strafbarkeit Brandverursachung durch Himmelslaternen, Raketen, u.ä an Silvester Insbesondere aber nicht nur zu Silvester ist das Steigenlassen von Raketen, Himmelslaternen und ähnlichen Flugobjekten beliebt. Die Verwendung von Letzteren hat in der Silvesternacht den Brand im Affenhaus des Krefelder Zoos und damit den Tod von 30 Affen zur Folge. Nur selten machen...

mehr lesen
Sexualstrafrecht: Freispruch bei der großen Strafkammer nach Anklage wegen schwerem sexuellen Missbrauch von Kindern

Sexualstrafrecht: Freispruch bei der großen Strafkammer nach Anklage wegen schwerem sexuellen Missbrauch von Kindern

Sexualstrafrecht: Freispruch bei der großen Strafkammer nach Anklage wegen schwerem sexuellen Missbrauch von Kindern Im fünften Verhandlungstag vor der großen Strafkammer des Landgerichts wurde mein Mandant in allen Anklagepunkten freigesprochen. Wie kam es zu dem Sexualstrafverfahren? Nach einer schwierigen Trennung wurden Missbrauchsvorwürfe gegen meinen Mandanten...

mehr lesen
Weiterbildung 2019 – Dezernat Strafrecht bei der Fortbildung

Weiterbildung 2019 – Dezernat Strafrecht bei der Fortbildung

Weiterbildung 2019 – Dezernat Strafrecht bei der Fortbildung Das Dezernat Strafrecht ist dieses Jahr geschlossen zur Fortbildung 2019 angetreten. Neben der täglichen Arbeit ist es stets notwendig auf dem aktuellen Stand der Rechtsprechung im Bereich der Strafverteidigung zu bleiben. Die Fachanwälte für Strafrecht beschäftigten sich in den diesjährigen...

mehr lesen

Lehrer aus dem Beamtenstatus entlassen wegen Besitz von Kinderpornografie

Lehrer aus dem Beamtenstatus entlassen wegen Besitz von Kinderpornografie Zwei Lehrer aus Leipzig verloren in letzter Instanz im Rahmen eines Disziplinarverfahrens am Bundesverwaltungsgericht in Leipzig ihren Beamtenstatus und wurden damit vom Dienst suspendiert. Das Gericht begründet dies wie folgt: Außerhalb des Dienstes werde heutzutage zwar kein besonders...

mehr lesen

Jugendstrafsache – Freispruch beim Vorwurf der gefährlichen Körperverletzung gem. §§ 223, 224 Abs. 1 Nr. 4 StGB

Jugendstrafsache – Freispruch beim Vorwurf der gefährlichen Körperverletzung gem. §§ 223, 224 Abs. 1 Nr. 4 StGB Der minderjährige Mandant wird nach irriger Identifizierung als Mittäter einer gemeinschaftlich beigebrachten Körperverletzung beschuldigt, bei welcher der Geschädigte einen Nasenbeinbruch erlitt. Sachverhalt im Jugendstrafverfahren wegen gefährlicher...

mehr lesen